Der letzte Meter einer 300 m Bohrung ist geschafft.

Ein kleiner Auszug aus unserem Leistungsspektrum

  • Ludwigshafen Parkinsel

    Auftraggeber: Technische Werke Ludwigshafen AG

    Zeitraum: 06.10.2008 – 11.12.2008

    Leistungsbereich: Baugrunderkundungsbohrung

    Leistungsumfang:

    - Rammkernbohrung mit PVC-Liner

    - Durchmesser 146 mm

    - 301 m Tiefe

    - Geophysik

     

    Auftragswert: 120.000 €

    Bohranlage: TE 40 U3-Bohranlage auf Dreiachser LKW

     

    Der letzte Meter ist geschafft

  • Forbach, Ausbau Pumpspeicherwerk

    Bauvorhaben: Forbach, Ausbau Pumpspeicherwerk

    Auftraggeber: EnBW Kraftwerke AG

    Zeitraum: 22.11.2010 – 31.03.2011

    Leistungsbereich: Baugrunderkundungsbohrung

    Leistungsumfang:

    - 5 Kernbohrungen im Locker- und Festgestein

    - bis 400 m Tiefe

    - eine Kernbohrung mittels Bohrschiff auf Stausee bis 50 m unter Seegrund

    - Geophysik

    - Hydraulische Packertests

    - Aufbohren von zwei Bohrungen bis 100 m Tiefe, Durchmesser 244 mm

     

    Auftragswert: 500.000 €

    Bohranlage: TE 40 U3-Bohranlage auf Dreiachser LKW, TW 39 B1A-Bohranlage auf Dreiachser LKW

    Bauleiter:  E. Erfle

    Bohrmeister: H. Kischkat, H. Endres

     

  • Leonberg, BAB A 81 Instandsetzung Engelbergbasistunnel

    Bauvorhaben: Leonberg, BAB A 81 Instandsetzung Engelbergbasistunnel

    Auftraggeber: Josef Rädlinger Ingenieurbau GmbH

    Zeitraum: 12.03.2012 – 28.05.2014

     

    Leistungsbereich: Bohrarbeiten, Wasserhaltungsarbeiten

    Leistungsumfang:

    - 6 Ramm- und Rotationskernbohrungen in Schluff, Schluffstein, Sandstein und Tonstein

    - bis 109 m Tiefe

    - Durchmesser 368/178/146 mm

    - Vor- und Überbohren von Versuchsstrecken

    - Geophysik

    - Pumpversuche

    - Kamerabefahrung

    - Einbau von Inklinometer-/Extensometermessrohren m. Abstandhalter

    - Verpressen der Bohrungen im Kontraktorverfahren

     

    Auftragswert: 557.000 €

    Bohranlage: TT 34 kombinierte Ramm-Drehbohranlage auf Zweiachser LKW

    Bohrmeister: F. Driller

     

     

  • Gundelsheim Neckarschleuse, Verlängerung Schleusenkammer, Fischpass, Wendestelle

    Bauvorhaben: Gundelsheim Neckarschleuse, Verlängerung Schleusenkammer, Fischpass, Wendestelle

    Auftraggeber: Amt für Neckarausbau

    Zeitraum: 16.04.2013 – 10.07.2013

     

    Leistungsbereich: Bohrarbeiten, Wasserhaltungsarbeiten, Brunnenbauarbeiten

    Leistungsumfang:

    - 23 Ramm- und Rotationskernbohrungen vertikal in Schluff, Sand, Kies, Kalkstein, Beton

    - bis 30 m Tiefe

    - Durchmesser 159-267 mm

    - 7 Bohrungen unter Einsatz eines Stelzenpontons

    - Ausbau mit Filter- und Aufsatzrohren DN 50, 6 Stück und DN 125, 5 Stück

    - Einbau von 11 Grundwasserdatensammlern

    Auftragswert: 166.000 €

     

    Bohranlage: TT 28 kombinierte Ramm-Drehbohranlage auf Zweiachser LKW, TR 2 kombinierte Ramm-Drehbohranlage auf Raupenfahrgestell

    Bohrmeister: W. Schmidt, A. Ritzau

     

     

  • Grenzach-Wyhlen, Sanierungsuntersuchungen „Kessler-Grube“

    Bauvorhaben: Grenzach-Wyhlen, Sanierungsuntersuchungen „Kessler-Grube“

    Auftraggeber: HPC AG, NL Lörrach

    Zeitraum: 04.10.2012 – 09.01.2013

     

    Leistungsbereich: Bohrarbeiten, Brunnenbauarbeiten

    Leistungsumfang:

    - 23 Linerbohrung, Linerdurchmesser 200 mm

    - Tiefe bis 15 m

    - Aufweiten der Bohrungen auf Durchmesser 419 mm

    - Einbau eines einzementierten Sperrohres 273 mm

    - Schrägbohrung 45° bis 40m im Fels

    - Arbeiten wurden unter Atemvollschutz durchgeführt

    - Ausbau von 9 Bohrungen zu Grundwassermessstellen DN 125

    - Schwarz-Weiß-Anlage

    Auftragswert: 375.000 €

     

    Bohranlage: TW 39 B1A-Bohranlage auf Dreiachser LKW, TT 1 B1A-Bohranlage auf Dreiachser LKW

     

     

  • Ingolstadt, AUDI AG Brunnen TOR 3

    Bauvorhaben: Ingolstadt, AUDI AG Brunnen TOR 3

    Auftraggeber: HPC AG

    Zeitraum: 31.08.2015 – 04.09.2015

     

    Leistungsbereich: Bohrarbeiten, Wasserhaltungsarbeiten, Brunnenbauarbeiten

    Leistungsumfang:

    - Greiferbohrung in Schluff, Sand, Kies und Ton

    - bis 5,5 m Tiefe

    - Durchmesser 1030 mm

    - Klarpumpversuch

    Auftragswert: 11.000 €

     

    Bohranlage: Seilbagger – Sennebogen S 611M

    Bohrmeister: R. Stieberitz

     

  • Heidelberg, Schloss – Sanierung Wände Zeughaus

    Bauvorhaben: Heidelberg, Schloss – Sanierung Wände Zeughaus

    Auftraggeber: Weber Ingenieure

    Zeitraum: 04.05.2015 – 26.05.2015

     

    Leistungsbereich: Bohrarbeiten

    Leistungsumfang:

    - 4 Rotationskernbohrungen innerhalb des Schlosses mit Kleinbohrgerätes in Auffüllung und Granit

    - bis 16 m Tiefe

    - Durchmesser 178/146 mm

    - 5 Rotationskernbohrungen innerhalb des Schlosses mit Bohrlafette vertikal und schräg 30° in Granit

    - bis 9,5 m Tiefe

    - Durchmesser 178/146 mm

    Auftragswert: 38.000 €

     

    Bohranlage: TL 42 Bohrlafette mit Aggregat und Steuerstand, TR 37 Kleinbohrgerät auf Raupenfahrgestell mit Dieselantrieb

    Bohrmeister: H. Berthold H., S. Kasper

     

  • Riedensheim, Flutpolder Baugrunduntersuchung Finkenstein

    Bauvorhaben: Riedensheim, Flutpolder Baugrunduntersuchung Finkenstein

    Auftraggeber: Wasserwirtschaftsamt Ingolstadt

    Zeitraum: 17.09.2014 – 04.12.2014

     

    Leistungsbereich: Bohrarbeiten

    Leistungsumfang:

    - 28 Ramm- und Rotationskernbohrungen, 11 davon an der Dammböschung mit Neig. 1:1,7

    - Durchmesser 178/146 mm

    - 15 Ramm- und Rotationskernbohrungen auf der Donau mit Ponton

    - Bodenarten Auffüllung, Sand, Schluff, Kies, Ton, Kalkstein, stark kavernös

    Auftragswert: 266.000 €

     

    Bohranlage: TR 30 kombinierte Ramm-Drehbohranlage auf Raupenfahrgestell, TR 2 kombinierte Ramm-Drehbohranlage auf Raupenfahrgestell

    Bohrmeister: K. Albert, I. Rüdiger

     

  • Stuttgart-Ulm Bahnprojekt, Versuchsschacht Albaufstieg - Boßlertunnel

    Bauvorhaben: Stuttgart-Ulm Bahnprojekt, Versuchsschacht Albaufstieg - Boßlertunnel

    Auftraggeber: ARGE Tunnel Albaufstieg

    Zeitraum: 16.04.2013 – 10.07.2013

     

    Leistungsbereich: Bohrarbeiten

    Leistungsumfang:

    - 9 Rotationskernbohrungen vertikal mit Luftspülung

    - bis 20,5 m Tiefe

    - Durchmesser 146/101 mm

    - 16 Rotationskernbohrungen horizontal, Trockenbohrung,

    - bis 35,0 m

    - Durchmesser 146/101

    - Einbau Inklinometer bis 35 m

    - Ausführung der Bohrungen erfolgte von der Schachtsohle eines Versuchschachtes aus, Durchmesser 6 m

    Auftragswert: 138.000 €

     

    Bohranlage: TR 2 kombinierte Ramm-Drehbohranlage auf Raupenfahrgestell

    Bohrmeister: H. Endres

     

  • Detzeln, Porphyrwerk - Erkundungsbohrungen

    Bauvorhaben: Detzeln, Porphyrwerk - Erkundungsbohrungen

    Auftraggeber: Amt für Neckarausbau

    Zeitraum: 11.11.2014 – 05.05.2015

     

    Leistungsbereich: Bohrarbeiten

    Leistungsumfang:

    - 21 Ramm- und Rotationskernbohrungen

    - bis 111 m Tiefe

    - Durchmesser 178/146 mm

    - Bodenarten: Schluff, Tonstein, Sandstein, Gneis, Porphyr

    Auftragswert: 217.000 €

     

    Bohranlage: TR 2 und TR 17 kombinierte Ramm-Drehbohranlage auf Raupenfahrgestell

    Bohrmeister: S. Kasper, T. Kipping

     

  • Renningen, Brunnen Rankbachtal

    Bauvorhaben: Renningen, Brunnen Rankbachtal

    Auftraggeber: Zweckverband Renninger Wasserversorgungsgruppe

    Zeitraum: 01.06.2015 – 04.09.2015

     

    Leistungsbereich: Bohrarbeiten, Wasserhaltungsarbeiten, Brunnenbauarbeiten

    Leistungsumfang:

    - Bestehenden 6“ Brunnen überbohren bis 50,4 m, Durchmesser 324 mm

    - Greiferbohrung bis 5 m, Durchmesser 1050

    - Einbau Stahlsperrrohr, Durchmesser 711 mm

    - Durchführung Dichtigkeitstest

    - Ausbau zum Förderbrunnen Edelstahl DN 300

    - Klarspülen des Brunnens und Langzeitpumpversuch 600 h sowie Intervallpumpversuch über 576 h

    Auftragswert: 146.000 €

     

    Bohranlage: TE 40 U3-Bohranlage auf Dreiachser LKW

    Bohrmeister: H. Endres

     

  • Wang-Spörerau, Sanierung Leerschussschwelle Uppenbornkraftwerk 1

    Bauvorhaben: Wang-Spörerau, Sanierung Leerschussschwelle Uppenbornkraftwerk 1

    Auftraggeber: Stadtwerke München Services GmbH

    Zeitraum: 17.08.2015 – 03.09.2015

     

    Leistungsbereich: Bohrarbeiten

    Leistungsumfang:

    - 9 Rotationskernbohrungen vertikal, Beton unbewehrt, Durchmesser 146 mm

    - 5 Rotationskernbohrungen horizontal, Beton, Durchmesser 25 mm

    - Ausführung der Bohrungen von einer Bedienbrücke aus, Ansatzpunkte ca. 6 m unter Wasser

    - Bodenarten: Schluff, Tonstein, Sandstein, Gneis, Porphyr

    Auftragswert: 56.000 €

     

    Bohranlage: TR 33 Kleinbohrgerät auf Raupenfahrgestell mit Elektro- und Dieselantrieb

    Bauleiter: M. Hunsdorfer

    Bohrmeister: E. Grasmik

     

  • Ehringshausen, Talbrücke Lemptal BAB A 45 - Erkundungsbohrungen

    Bauvorhaben: Ehringshausen, Talbrücke Lemptal BAB A 45 - Erkundungsbohrungen

    Auftraggeber: Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement

    Zeitraum: 25.08.2015 – 29.10.2015

     

    Leistungsbereich: Bohrarbeiten

    Leistungsumfang:

    - 82 Ramm- und Rotationskernbohrungen

    - bis 35 m Tiefe

    - Durchmesser 178/146 mm

    - Ausführung der Arbeiten und laufendem Verkehr

    Auftragswert: 394.000 €

     

    Bohranlage: TR 30 und TR 32 kombinierte Ramm-Drehbohranlage auf Raupenfahrgestell, TT 27 kombinierte Ramm-Drehbohranlage auf Zweiachser LKW

    Bohrmeister: M. Adelsberger, A. Schaepmann, F. Beinemann

     

  • Speyer, Deponie Flotzgrün, Errichtung neuer GWM

    Bauvorhaben: Speyer, Deponie Flotzgrün, Errichtung neuer GWM

    Auftraggeber: BASF SE

    Zeitraum: 01.06.2014 – 30.11.2015

     

    Leistungsbereich: Bohrarbeiten, Wasserhaltungsarbeiten, Brunnenbauarbeiten

    Leistungsumfang:

    - Erstellung von 34 Grundwassermessstellen im Lockergestein

    - Tiefe bis 100 m, Durchmesser 420 mm

    - Gesamtbohrmeter 2167, davon 1113 m als Linerbohrung mit Überspültechnik

    - Klarpumpen und Durchführung von Pumpversuchen an allen Messstellen

    - Ausbau aller Bohrungen mit DN 125 PVC

    - Arbeiten im Naturschutzgebiet und Hochwassergefährdeten Bereichen

    - ca- 2000 m Wegebauarbeiten

    Auftragswert: 1.620.000 €

     

    Bauleitung und Fachaufsicht: J. Schäfer, F. Dittrich, F. Fleischmann

    Bohrmeister: H. Endres, E. Grasmik, M. Schmidt, C. Riccardi, A. Schaepmann

     

  • Bad Teinach, Mineralwassererschließung

    Bauvorhaben: Bad Teinach, Mineralwassererschließung

    Auftraggeber: Zweckverband Renninger Wasserversorgungsgruppe

    Zeitraum: 16.07.2012 – 31.08.2012

     

    Leistungsumfang: Bohrarbeiten, Brunnenbauarbeiten

    Leistungsumfang:

    - Trockenbohrung bis 20 m, Durchmesser 508 mm und Einbau Stahlsperrrohr

    - Vollbohrung mit Imlochhammer bis 101 m Tiefe, Durchmesser 381 mm

    - Ausbau zum Förderbrunnen Edelstahl DN 200

    - Bodenarten: Auensand, Hangschutt, Bausandstein, Eckscher Horizont, Tigersandstein-Formation

    Auftragswert: 84.000 €

     

    Bohranlage: TE 18 U3-Bohranlage auf Dreiachser LKW

    Bohrmeister: H. Endres, C. Riccardi

     

Impressum

Mail

Download

Telefon: +49 82 21 906 0

Telefax: +49 82 21 906 40

info@terrasond.de

www.terrasond.de